Header 1200x400


Allergien

Allergien gehören wie Krebs zum Formenkreis der Autoaggression.

D.h. der Körper richtet die Aggression nach innen, weil diese nie nach außen gebracht wurde.

Allergien egal welcher Form zeigen dass es meist um alte und unterdrückte Aggressionen geht.

Es kann auch durch eine Fehlprogrammierung im Gehirn ausgelöst werden. Wenn man z. B. gegen irgendwelche Pollen allergisch ist, sollte man sich fragen wann ist die Allergie zu allerersten Mal aufgetreten und wann blühen die Pflanzen gegen die man allergisch ist.

Ist die Antwort im März 1995 ist es zum ersten Mal aufgetreten, kann man davon ausgehen, dass dort etwas passiert ist was den Organismus schwer belastet hat (Trauma) und noch heute belastet.

Durch das Auftreten der Pollen im März erinnert sich dann der Körper dann direkt wieder und beginnt seine allergische Reaktion.

Oft machen uns auch Menschen allergisch. Bzw. wir reagieren allergisch auf sie. Und das eben auch aus demselben Grund. Irgendetwas ist in der Vergangenheit vorgefallen, dass sie uns wenn wir sie wieder sehen aufregt.

Werden diese unbewussten Muster aufgelöst hört die Allergie sofort auf.

Dies ist mittels der Hypnotherapie die wir anbieten sehr gut zu lösen. Allerdings ist das keine einmalige Sitzung. Dazu braucht es Zeit. Denn man kann ein Trauma nicht in einer Sitzung lösen. Das würde auch kein Sinn machen, denn der Organismus hat sich jahrelang oder auch Jahrzehnte lang damit auseinander gesetzt und daran gewöhnt. Das gibt er so schnell auch nicht wieder her. Jedes Symptom oder Krankheit, egal wie schlimm es ist, bietet dem Körper Sicherheit die er nicht freiwillig und schnell aufgibt.

Logo 1 ohne Untertitel
© 2017 - Michael Begelspacher - All Rights Reserved